MICHAEL EBERT
MICHAEL EBERT

Mitglied im Geschäftsführenden Vorstand der DGPh

Seit 2010 ist Michael Ebert zusammen mit Ditmar Schädel, Dr. Christiane Stahl, Gero Furchheim, Klaus Czerwinski und Dr. Hella Hahm im Geschäftsführenden Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh). Davor war er von 2004 bis 2010 Vorsitzender der Sektion Bild, der größten Sektion der DGPh.

Mitglied im Vorstand des Fotofestivals

Das Fotofestival Mannheim_Ludwigshafen_Heidelberg ist das größte Fotofestival Deutschlands. Zusammen mit Dietrich Skibelski, Sabine Schirra und Hans-Martin Mumm bildet Michael Ebert den Vorstand, dem er seit 2005 angehört. Damit ist er das dienstälteste Vorstandsmitglied. Er gehörte auch schon dem Vorstand der Hertener Fototage an, aus der das Fotofestival entstand.

Jurys

Michael Ebert wird immer wieder in Jurys namhafter Fotopreise wie des Canon Profifoto Förderpreises berufen. Er ist Ständiges Mitglied in der Rückblende, dem deutschen Preis für politische Fotografie und Karikatur. Die Rückblende ist als gemeinsamer Wettbewerb für politische Fotografie und Karikatur einzigartig in Deutschland. Veranstalter der Rückblende sind die Landesvertretung Rheinland-Pfalz und der Bundesverband der Deutschen Zeitungsverleger in Kooperation mit der Bundespressekonferenz. Als Vorstandsmitglied ist Michael Ebert Mitglied in der Jury des Kulturpreises der Deutschen Gesellschaft für Photographie und des Dr. Erich-Salomon-Preises der DGPh, des laut DIE ZEIT, wichtigsten deutschen Fotopreises.

Organisationen

Agentur

Projekte

smart as photography – Wucht des Wandels

DGPh-Tagung zur Photographie mit dem Smartphone

3. -5. November 2016 in den Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim

Workshops

FOTO FACTORY ‐ FOTOWORKSHOP FÜR JUNGE LEUTE

Wir stellen heute mit der Kamera nach, was früher Realität war. Workshops in Hilden und anderswo. Mehr... 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michael Ebert